Online-Gespräch: "Corona und Erwachsenenbildung. Zäsur für das Ehrenamt?"

Es ist Zeit für eine Zwischenbetrachtung: Wie hat sich die Corona-Krise bisher auf die Arbeit in der Erwachsenenbildung ausgewirkt? Was sind die weiteren Perspektiven?

Im zweistündigen Zoom-Gespräch geht es um die Situation der Einrichtungen, der MitarbeiterInnen und der KundInnen in der Erwachsenenbildung sowie um Entwicklungen, die durch Corona verstärkt werden – wie etwa Digitalisierung und Homeoffice. Ein spezielles Augenmerk gilt den Herausforderungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen. Was kann aber auch an positiven Aspekten aus der Pandemie mitgenommen werden?

Mittwoch, 10. November 2021, 18:00 bis 20:00 Uhr

Margarete Ringler (Tiroler Bildungsforum) Gerald Danner (KBW St. Pölten) Elke Gruber (Uni Graz)

Mehr Info und Anmeldung >>hier