Lehrgang für Bildungsehrenamtliche gestartet

Krems, 16.11.2018 – Wir bilden Gemeinde:
Der Lehrgang des BhW Niederösterreich in Kooperation mit der IMC FH Krems startete am vergangenen Freitag mit dem ersten von sechs Modulen in Krems. Schwerpunkte des ersten Moduls waren die Chancen und Herausforderungen von Erwachsenenbildung auf Gemeindeebene, die Rolle von gemeinwesenorientierter Bildungsarbeit und ein Leitbild für Erwachsenenbildung.

Als Höhepunkt des Modul 1 entwickelte sich das Kamingespräch im Wappensaal der Gozzoburg. Ring-Generalsekretärin Angela Bergauer, Dr. Heinz Boyer von der IMC FH Krems sowie dem Lehrgangsleiter Dr. Martin Peter diskutierten neue Themen und Entwicklungen in der gemeinwesenorientierten Erwachsenenbildung. Eine zentrale Rolle nahm dabei der Stellenwert des Bildungsehrenamts ein. Die Bildungswerke in den niederösterreichischen Gemeinden tragen mit ihren vielfältigen Angebot zur gesellschaftlichen Entwicklung in den einzelnen Orten bei. Die Bildungsehrenamtlichen des BhW Niederösterreich sind somit entscheidend mit der Entwicklung im ländlichen Raum verbunden. Der Lehrgang bietet ihnen und den Bildungsgemeinderätinnen und –räten Möglichkeiten zur Vernetzung und Erweiterung ihres Wissens und ihrer Kenntnisse von Werkzeugen und Know-How.   

Foto:
v.l.n.r. Dr. Martin Peter, Angela Bergauer, Therese Reinel, Dr. Heinz Boyer
zVg. BhW NÖ

Nächstes Modul:
Modul 2: Bildung in der Gemeinde organisieren und managen
15./16. Februar in Wolkersdorf

Rückfragenhinweis:
BhW Niederösterreich
Melanie Stehlik
m.stehlik@bhw-n.eu
Tel. 02742-311337-121