Zum Hauptinhalt springen

Mit Ahnenforschung zurück in die Vergangenheit. Beginn – Möglichkeiten – Dokumentation

Wenn man ins Gespräch mit seinen Eltern und Großeltern kommt, hat man eigentlich bereits mit der Familienforschung begonnen und lernt auf diese Weise vieles über die Gemeinschaft „Familie“, in die man hineingeboren ist. In diesem Einführungskurs lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Vorfahren zu erforschen und mit Matrikenbücher zu arbeiten. Der Referent Walter Weitzenböck gibt Einblicke in die Kurrentschrift und wird gängige Abkürzungen und lateinische Ausdrücke erläutern. Außerdem zeigt er die großen Forschungsmöglichkeiten im Internet auf. Besonders wichtig sind auch die Dokumentation und die Aufbereitung der gewonnenen Daten.

Beitrag teilen:
  • Veranstalter:
    BhW Niederösterreich
  • Veranstaltungs Termin:
    15.03.2024
    18:00 Uhr
  • ReferentIn:
    Walter Weitzenböck, Berufsgenealoge (Ahnenforschung Weitzenböck)
  • Anwesenheit:
    Präsenz
  • Kosten:
    die Teilnahme ist kostenlos

Weitere Veranstaltungen

12.01.2024

Selbstbestimmt Aktivsein im Alter

Zur Veranstaltung
26.02.2024

Schule zur Zeit von Anton Bruckner – zum 200. Ge…

Zur Veranstaltung
26.02.2024

Fernsehen auf dem Handy, geht das?

Zur Veranstaltung