Zum Hauptinhalt springen

Jour fixe Bildungstheorie | Bildungspraxis: Wissenschaft, Demokratie und Volksbildung

Die Veranstaltungsreihe „Jour Fixe Bildungstheorie | Bildungspraxis“ beleuchtet im Wintersemester 2023/24 das Thema Wissenschaftsskepsis unter dem Titel: Vom Nutzen und Nachteil der Wissenschaftsskepsis für Bildung und Demokratie. Eine Spurensuche in Erwachsenenbildung und Wissenschaft.

  1. Termin: Wissenschaft, Demokratie und Volksbildung

Die Parolen „Wissen ist Macht“ und „Bildung macht frei“ wurden ab der Mitte des 19. Jahrhunderts sowohl von bürgerlichliberalen als auch von sozialreformerisch und sozialdemokratisch eingestellten Kreisen und Gruppierungen vertreten. Die politischen Implikationen einer Popularisierung von Bildung waren freilich weitreichende: Die Forderung nach einer Demokratisierung von Bildung konnte nur ein erster Schritt zu einer Demokratisierung der gesamten Gesellschat sein. Die Popularisierung von Wissen und Bildung hieß in letzter Konsequenz die Möglichkeit zur politischen Partizipation.

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst: Berggasse 17/1, 1090 Wien

Zoomlink: : https://zoom.us/j/96768876837 , Meeting-ID: 967 6887 6837

Programmfolder Jour Fixe Bildungstheorie | Bildungspraxis

Konzept und Organisation:

  • Genoveva Brandstetter: pädagogische und wissenschaftliche Leitung im Ring Österreichischer Bildungswerke
  • Barbara Litsauer: Generalsekretärin des IWK, Lektorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien
  • Amos Christopher Postner: Universitätsassistent am Institut für Bildungswissenschaften der Universität Wien
  • Stefan Vater: wissenschaftlicher Mitarbeiter der Pädagogischen Arbeits- und Forschungsstelle des Verbands Österreichischer Volkshochschulen
  • Veronika Wöhrer: Professorin für Bildung und Ungleichheit am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien

Beitrag teilen:
  • Veranstalter:
    Ring Österreichischer Bildungswerke
  • Veranstaltungs Termin:
    16.10.2023
    19:00 - 21:00 Uhr
  • ReferentIn:
    Christian Stifter, Direktor des Österreichischen Volkshochschularchivs in Wien
  • Anwesenheit:
    Hybrid
  • Kosten:
    kostenlos

Weitere Veranstaltungen

12.01.2024

Selbstbestimmt Aktivsein im Alter

Zur Veranstaltung
22.04.2024

Warum zappelt Philipp? 3-teiliges Online-Seminar

Zur Veranstaltung
23.04.2024

Wie schütze und stärke ich mein Kind ?

Zur Veranstaltung