Zum Hauptinhalt springen

24. Radiopreis der Erwachsenenbildung

Im RadioKulturhaus in Wien wurden am 26. Jänner 2022 die 24. Radiopreise der Erwachsenenbildung überreicht.

Die von der KEBÖ – Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs vergebenen Radiopreise der Erwachsenenbildung gingen an:

𝐊𝐚𝐭𝐞𝐠𝐨𝐫𝐢𝐞 𝐊𝐮𝐥𝐭𝐮𝐫: „Laute Nächte“, ein Ö1-Hörspiel, Autor: Thomas Arzt, Regie: Andreas Jungwirth.

𝐊𝐚𝐭𝐞𝐠𝐨𝐫𝐢𝐞 𝐃𝐨𝐤𝐮𝐦𝐞𝐧𝐭𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧, 𝐈𝐧𝐟𝐨𝐫𝐦𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧:„Darf’s ein bisserl weniger sein? SystemerhalterInnen: viel Arbeit, wenig Lohn“ von Johanna Hirzberger aus der Ö1-Reihe Hörbilder.

𝐊𝐚𝐭𝐞𝐠𝐨𝐫𝐢𝐞 𝐆𝐞𝐬𝐩𝐫ä𝐜𝐡𝐞, 𝐃𝐞𝐛𝐚𝐭𝐭𝐞𝐧:„Tontcho Nikov – Gemeinderat und Polizist im Interview“ von Florian Schmidecker und Tino Liangos, aus der Reihe Regionale Weltmusik, ausgestrahlt vom Campus & City Radio 94.4 St. Pölten.

𝐊𝐚𝐭𝐞𝐠𝐨𝐫𝐢𝐞 𝐁𝐢𝐥𝐝𝐮𝐧𝐠/𝐖𝐢𝐬𝐬𝐞𝐧𝐬𝐜𝐡𝐚𝐟𝐭 (𝐄𝐝𝐮𝐚𝐫𝐝 𝐏𝐥𝐨𝐢𝐞𝐫-𝐏𝐫𝐞𝐢𝐬*):„Faszination des Bösen – Die Psychologin Ulrike Schiesser über Verschwörungstheorien und diffuse Ängste in unserer Gesellschaft“ von Claudia Gschweitl, ein Ö1-Gedanken-Beitrag.

𝐊𝐚𝐭𝐞𝐠𝐨𝐫𝐢𝐞 𝐒𝐞𝐧𝐝𝐞𝐫𝐞𝐢𝐡𝐞𝐧, 𝐓𝐡𝐞𝐦𝐞𝐧𝐬𝐜𝐡𝐰𝐞𝐫𝐩𝐮𝐧𝐤𝐭𝐞:„Neue Mobilität in Österreich? Ein Radio-Roadtrip gibt Antworten“, ein Programmschwerpunkt der Redaktionsteams der 14 Freien Radios.

Die Preisverleihung kann hier gestreamt werden: https://www.youtube.com/watch?v=H97J22Tm07U

Beitrag teilen:

Weitere Neuigkeiten

03.05.2022

Zur Erinnerung an Hans Altenhuber

Weiterlesen
20.04.2022

Dialogforum Ehrenamt

Weiterlesen
11.04.2022

Stellenausschreibung Bildungsreferent:in mit Schwerpun…

Weiterlesen