Zum Hauptinhalt springen

Sexuelle Entwicklung von Anfang an

Sexuelle Entwicklung ist ein immerwährender Prozess, der erst mit dem Tod
endet.

Eine begünstigte Entwicklung unterstützt Kinder, soziale Regeln einzuhalten, die
eigenen Lustbedürfnisse aber dennoch in positiver Weise zu spüren und sie nicht zu
unterdrücken, oder sich gar dafür zu schämen. Die sexuelle Entwicklung ist
dabei ein Teil ihrer Gesamtentwicklung und steht nicht singulär für sich. Sie wird
im Wesentlichen vom sozialen Umfeld geprägt.

Wir steigen theoretisch in das Thema ein und spannen den Bogen in die Praxis mit
vielen Inputs und Zeit für Fallbeispiele und Fragen.

Beitrag teilen:
unterstützt durch:
  • Veranstalter:
    Burgenländisches Volksbildungswerk
  • Veranstaltungs Termin:
    25.01.2024
    18:30 - 20:10 Uhr
  • ReferentIn:
    Mag. Ursula Wilms-Hoffmann
    Sexualpädagogin, klinische Sexologin, Psychosoziale Beraterin, Supervisorin, Sozialarbeiterin, Sozialpädagogin
  • Anwesenheit:
    Online
  • Kosten:
    kostenlos

Weitere Veranstaltungen

12.01.2024

Selbstbestimmt Aktivsein im Alter

Zur Veranstaltung
26.02.2024

Schule zur Zeit von Anton Bruckner – zum 200. Ge…

Zur Veranstaltung
26.02.2024

Fernsehen auf dem Handy, geht das?

Zur Veranstaltung