Zum Hauptinhalt springen

Wie schütze und stärke ich mein Kind ?

Kinderschutz und Gewaltprävention

Gewalt ist ein komplexes Thema, das uns alle betrifft. Wo beginnt Gewalt und wie können wir sie vermeiden? Wie gehen wir mit Gewalt in der Familie um, auch in Bezug auf verbale Gewalt und die Anwendung von gewaltfreier Kommunikation? Wie können wir unsere Kinder schützen und stärken, um ihnen ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen?

Gerade das Thema Gewalt in der Familie ist von großer Bedeutung, da Kinder besonders verletzlich sind und oft nicht in der Lage sind, sich selbst zu schützen. Wie erkennt man, dass ein Kind betroffen ist und was kann man tun, um ihm zu helfen?

Im Rahmen dieses Vortrages besteht die Möglichkeit gemeinsam über diese Fragen zu diskutieren und Lösungsansätze zu erarbeiten. Zudem bietet der Vortrag Raum für einen Erfahrungsaustausch und zur Diskussion untereinander.

Beitrag teilen:
unterstützt durch:
  • Veranstalter:
    Burgenländisches Volksbildungswerk
  • Veranstaltungs Termin:
    13.12.2023
    19:00 - 20:40 Uhr
  • ReferentIn:
    Georg Alexander Wagner
    Supervisor, Coach, Traumapädagoge
    Neurodeeskalationsmanager
  • Anwesenheit:
    Online
  • Kosten:
    kostenlos

Weitere Veranstaltungen

12.01.2024

Selbstbestimmt Aktivsein im Alter

Zur Veranstaltung
26.02.2024

Schule zur Zeit von Anton Bruckner – zum 200. Ge…

Zur Veranstaltung
26.02.2024

Fernsehen auf dem Handy, geht das?

Zur Veranstaltung